Suchen:
Wort für den 28.06.2017:
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.
Psalm 19,2

Komfortable Terminübersicht mit Suchfunktion

Newsletter

Evangelische Neuigkeiten aus Ihrer Nachbarschaft regelmäßig erhalten? Klicken Sie hier...>

Die letzten Newsletter zum Nachlesen...>

Programm 2014

Musik und Besinnliches in historischem Ambiente>

Ehrenamtsakademie

Alles rund ums Evangelisch sein ...

Ev. Dekanat Gießen

Nachrichten und Informationen aus unserem Nachbardekanat...>

Kircheneintritt

Sie möchten in die Evangelische Kirche eintreten? Das ist ganz einfach...>
Evangelisch werden

Kirchensteuer

Was macht die Kirche mit meinem Geld? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es hier...>




Manche der Dokumente, die wir zum Download anbieten, sind im pdf-Format gespeichert. Hier erhalten Sie das kostenlose Programm zum Lesen dieser Dokumente.
 Adobe Reader herunterladen

Sie sind hier: » Ökumene » Rat der Religionen

Rat der Religionen im Kreis Gießen

Wer wir sind
Im Oktober 2006 hat sich der „Rat der Religionen im Kreis Gießen“ gebildet und trifft sich seitdem regelmässig ca. 4x im Jahr. Wir sind eine überparteiliche und überkonfessionelle Initiative; deren Mitglieder von den jeweiligen religiösen Gemeinden und Gemeinschaften ehrenamtlich in den Rat entsandt werden.
Derzeit sind bei uns vertreten:

Bahá´i:
Bahá´i-Gemeinschaft in der Region Gießen,Lich

Buddhismus:
Buddhist. Zentrum „Dharmakirti“, Heuchelheim, Buddhist. Zentrum „Palden Dharma Tare Ling“, Staufenberg

Christentum:
AG der Ev. Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg, Ev. Dekanat Gießen, Kath. Dekanat Gießen, Syrisch-Orthodoxe Gemeinde Gießen-Pohlheim,

Islam:
DITIB-Moschee-Gemeinde, Gießen

Hinduismus::
Hindus in der Region Gießen, Grünberg

Judentum:
Jüdische Gemeinde Gießen

Was wir wollen
Anstelle einer Satzung haben wir uns (zunächst) auf Spielregeln und Grundsätze für unsere Zusammenarbeit und Ziele geeinigt. Bei evtl. nötigen Abstimmungen hat jede anwesende Gemeinschaft 1 Stimme.

Untereinander wollen wir
    über die eigene Religion/Konfession auskunftsfähig sein
    die andere Religion/Konfession besser kennen lernen
    die eigene Position achten und die andere respektieren - auf jegliche „Mission“ des anderen verzichten
    Ängste voreinander und Vorurteile übereinander abbauen

Nach außen hin wollen wir
    über unsere jeweiligen religiösen Traditionen informieren
    zum friedlichen Zusammenleben verschiedener Religionen und Kulturen in der Gesellschaft beitragen
    in religiös motivierten Konfliktfällen ggf. vermitteln


Was wir tun
    wir tauschen uns regelmässig untereinander aus und besuchen uns dabei gegenseitig
    wir öffnen unsere Gotteshäuser und religiösen Orte für den Besuch von Interessierten
    wir stehen bereit zu Vorträgen und Informationsveranstaltungen über unsere jeweilige Religion/Konfession
    wir bieten unsere Mitarbeit bei interreligiösen Veranstaltungen an
    wir informieren die Öffentlichkeit über die Arbeit unseres Rates

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben oder uns unterstützen.
Gerne nehmen wir weitere Gemeinschaften auf, die sich an unsere Grundsätze halten und bei uns mitarbeiten wollen

Geschäftsführung/Kontakt:
Pfarrer Bernd Apel
(Ev. Kirche)
Bergstr. 74
35418 Buseck
Tel.: 06408-6108666
Fax: 06408-6108666
E-Mail: bernd.apel.oeku@ekhn.de

zurück zu Ökumene
Bernd Apel - zur Person






 
Giessenerland